von
SevenVentures
Marketing
2021-08-19

Die sieben besten Sommerlektüren zum Thema Marketing für 2021

Die sieben besten Sommerlektüren zum Thema Marketing für 2021

Die Marketingbranche ist hochdynamisch, ihre Instrumente, Theorien und Strategien ändern sich ständig. Zum Glück sind die führenden Köpfe immer zur Stelle, um neue Einsichten und Inspirationen zu liefern. Wir haben eine Liste der besten Marketing-Bücher der letzten zwei Jahre zusammengestellt – mit aktuellem Wissen und den neuesten Tipps, Tricks und Denkweisen.

Meine Marke: Was Unternehmen authentisch, unverwechselbar und langfristig erfolgreich macht  

Hermann H. Wala, 2018  

Meine Marke - Hermann Wala
Quelle: Amazon

Was hat Unternehmen wie Google, Apple und Red Bull dazu gebracht, vom Unternehmen zur Marke zu werden? Der Münchner Branding-Experte Hermann Wala argumentiert in diesem Buch, dass es nicht mehr die Großen sind, die die Kleinen fressen. Die wahren Gewinner sind jene Unternehmen, die eine besondere emotionale Bindung, ein "Wir-Gefühl" zwischen Kunden und Marke schaffen. Wala führte aufschlussreiche Interviews mit prominenten Markenbotschaftern wie Herbert Hainer (adidas) über Positionierung, Dr. Rudolf Gröger (O2) über das Thema Vertrauen und Thomas Ebeling (ProSiebenSat.1) über Dynamik. Er liefert klare Argumente, warum Markenführung Chefsache sein sollte und warum ständige Strategiewechsel mehr schaden als nutzen. Pflichtlektüre für alle, die Markenführung verstehen wollen.

Influence, New and Expanded: The Psychology of Persuasion

Robert B. Cialdini, 2021

Influence - Robert B. Cialdinis
Quelle: Amazon

Warum sagen Menschen zu manchen Dingen Ja und zu anderen Nein? Robert Cialdinis neueste Ausgabe des 1984 erstmals erschienenen Klassikers geht dieser Frage auf den Grund. Er untersucht, wie die Psychologie die Marketingstrategie Ihrer Marke beeinflussen kann. Das Buch erklärt die Wissenschaft der Beeinflussung anhand der folgenden sechs Schlüsselprinzipien der Überzeugung:

  • Reziprozität -– die Tendenz, Gefallen zu erwidern
  • Verbindlichkeit und Beständigkeit – die Neigung, eine Verpflichtung einzuhalten
  • Sozialer Beweis – die Neigung, der Masse zu folgen
  • Autorität – die Bereitschaft, Influencern oder Fachleuten in einem bestimmten Bereich zuzustimmen  
  • Sympathie – die Neigung, sich leicht von jemandem beeinflussen zu lassen, den man mag
  • Knappheit – die Fähigkeit, durch wahrgenommene Knappheit (real oder künstlich) Nachfrage zu erzeugen, z. B. "nur für begrenzte Zeit"

Was ist neu in dieser Ausgabe? Cialdini hat ein siebtes Prinzip eingeführt: Einheit. Wir lassen uns umso eher von anderen beeinflussen, je mehr wir sie als Teil von "uns" wahrnehmen. Wenn man jemanden an eine gemeinsame Identität erinnert, ist man überzeugender. Cialdini verweist hier auf den Erfolg von Co-Creation in den letzten Jahren (siehe Ikea-Effekt).

Post Corona: Von der Krise zur Chance  

Scott Galloway, 2020  

Post Corona - Scott Galloway
Quelle: Medimops

Scott Galloway ist Professor für Marketing an der NYU Stern School of Business. In seinem neuesten Buch analysiert er, wer in einer Welt nach einer Pandemie zu gewinnen und wer zu verlieren droht. Scott Galloway vertritt die Auffassung, dass die Pandemie weniger einen Wandel bewirkt als vielmehr Trends beschleunigt hat, die bereits in vollem Gange sind, wie z. B. die rasche Umstellung auf die Digitalisierung, der anhaltende Aufstieg der Big Four und das Ende der "Fake it until you make it"-Unternehmen. Die vollständigen Auswirkungen der Pandemie lassen sich noch nicht vorhersagen, aber Scott Galloway hat hier einen hervorragenden Versuch unternommen.  

No Filter: Die Instagram-Story

Sarah Frier, Juni 2020  

No Filter - Sarah Frier
Quelle: Amazon

Es ist weniger auf praktische Maßnahmen ausgerichtet als andere Bücher auf dieser Liste. Aber dennoch ist "No Filter" eine unverzichtbare Lektüre für Marketingexpert:innen, die die Foto-App oder auch Facebook intensiv einsetzen. Die Autorin und Bloomberg-Reporterin Sarah Frier erzählt die Geschichte der Entstehung von Instagram und wie eine Begegnung mit seinem Fotografie-Professor den Gründer Kevin Systrom ermutigte, Unvollkommenheit für sich zu akzeptieren, und zu den Filtern führte, für die die App jeher bekannt ist. Aber es ist nicht alles perfekt. Was das Buch wirklich auszeichnet, ist der Überblick darüber, wie sich Instagram nach der 1-Milliarde-Dollar-Übernahme durch Facebook im Jahr 2012 verändert hat, und über die Auseinandersetzungen, die sich daraus ergeben haben, wie z. B. über die Möglichkeit zum erneuten Teilen. Instagram hat von vornherein keine solche Option ("all deine Beiträge gehörten dir, das wollten die Gründer"), aber Zuckerberg wollte ein konstantes virales Wachstum. Wer sich für die Entwicklung einer der beliebtesten sozialen Kanäle dieses Jahrhunderts interessiert, hat mit diesem Buch genau die richtige Lektüre.  

Das Buch wurde auch mit dem FT/McKinsey 2020 Business Book of the Year Award ausgezeichnet.  

Stories That Stick: How Storytelling Can Captivate Customers, Influence Audiences, and Transform Your Business

Kindra Hall, Sept 2019 (Englisch)

Stories that stick - Kindra Hall
Quelle: Amazon

Warum sind die Karussells in den Disney-Themenparks so beliebt? Warum lieben wir Lego? Warum ist die Apple-Werbung so verlockend? In diesem Buch erklärt die Autorin und Wirtschaftsexpertin Kindra Hall, warum Storys funktionieren, und stellt die vier Arten von Geschichten vor, mit denen Unternehmen ihr Publikum ansprechen können – Gründer-, Werte-, Zweck- und Kunden-Storys. Halls zugänglicher Stil und ihre Anekdoten machen dieses Buch zu einer großartigen Sommerlektüre. Sie zeigt den Leser:innen aber auch konkrete, umsetzbare Schritte, um Storys zu finden, zu gestalten und zu nutzen – Geschichten, die bereits existieren, aber noch nicht erzählt wurden.  

The Age of Influence: The Power of Influencers to Elevate Your Brand

Neal Schaffer, März 2020 (Englisch)

the age of influence - Neal Schaffer
Quelle: Amazon

Jetzt, da sich die Pandemie hoffentlich abschwächt und die Influencer wieder zu exotischen Orten reisen, ist Influencer Marketing wieder auf der Tagesordnung. Und es wird weiter wachsen – Business Insider schätzt, dass der Influencer-Markt auf dem besten Weg ist, bis 2022 ein Volumen von 15 Milliarden US-Dollar zu erreichen, gegenüber 8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019. Der Autor Neal Schaffer hat einen Leitfaden für Unternehmen verfasst, die Influencer einsetzen möchten, um die Sichtbarkeit ihres Unternehmens, die Kundenaffinität und den Umsatz zu steigern. Er bietet auch Best Practices für den Aufbau langfristiger Kooperationen mit wichtigen Influencern ("Es ist eine Ehe, kein One-Night-Stand", erklärt Schaffer). Was in diesem Buch wirklich deutlich wird: Influencer Marketing wird zwar mit Hilfe von Technologie betrieben, im Zentrum steht aber die Macht der Menschen, die influencen und informieren.

The Practice: Shipping Creative Work

Seth Godin, 2021

The Practice - Seth Godin
Quelle: Amazon

Keine Marketing-Buchliste wäre vollständig ohne einen Beitrag von Seth Godin, dem anerkannten Marketing-Blogger, Unternehmer und Bestsellerautor. Sein neuestes Buch wendet sich an die Schriftsteller:innen und Künstler:innen unter uns. Godin argumentiert, dass wir Kreativität und den kreativen Prozess zu lange missverstanden haben. Kreativität ist eine Fähigkeit, kein Talent, erklärt Godin, und sie lässt sich erlernen. Außerdem ist die Schreibblockade ein Mythos, und Beständigkeit ist viel wichtiger als Authentizität. Das Buch hilft kreativ denkenden Menschen, sich aus Sackgassen zu befreien und ihre kreative Arbeit mit anderen zu teilen. Es ist weniger eine Anleitung als vielmehr eine Erinnerung daran, warum Kreativität wichtig ist.  

teilen: